Berlin49 Ct (0 Ct)Köln48 Ct (0 Ct)
Hamburg 49 Ct (0 Ct)Frankfurt50 Ct (0 Ct)
München49 Ct (0 Ct)Leipzig48 Ct (0 Ct)
Flüssiggaspreis Ø: 49,02 Cents
Stand: 15.12.2017, Literpreis inkl. MwSt.
1 Woche: +0,05 Cents (+0,10 %)
1 Monat: +0,11 Cents (+0,22 %)

16.12.2014

Flüssiggaspreis fällt auf 0,36 € je Liter inkl. MwSt.

Auf dem freien Flüssiggasmarkt kostet Heizgas aktuell 42,09 Cents im Durchschnitt. Die tiefsten Flüssiggaspreise gibt es in den Einzugsgebieten von Leipzig (35,75 Cents) und Köln (36,78 Cents). Die höchsten Preismeldungen stammen aus Hannover (46 Cents) und Berlin (45 Cents).

Flüssiggaspreise per 16.12.2014

Obwohl die Flüssiggaspreise bereits so niedrig sind wie seit fünf Jahren nicht mehr, dürfte es weiter bergab gehen. Das liegt in erster Linie an den immer weiter sinkenden Ölnotieren. Der Rohölpreis für die Nordseesorte Brent fällt auf 58 Dollar je Fass. Im Juni 2014 musste man für Brent noch 116 Dollar auf den Tisch legen.

Es bleibt damit bei der über die Öl-Propan-Schiene herbei geführten Vergünstigung von Flüssiggas. Darüber hinaus kommen weitere Faktoren zum tragen, die für ein baldiges Absinken der Flüssiggaspreise bundesweit unter 40 Cents sprechen.

Da wäre zum einen das milde Dezemberwetter. Der Verbrauch des Heizgases sinkt, was dazu führt, dass die Händler weniger Flüssiggas auf dem Großmarkt einkaufen.

Zum anderen dürfte der Euro-Wechselkurs den Flüssiggaspreis dämpfen. An den Devisenmärkten läuft es derzeit gut für europäische Endverbraucher. Der Kurs des Euros klettert von 1,2250 Dollar auf 1,2570 Dollar (+2,61 Prozent).

Weiterlesen:
5 Tipps um Deutschlands tiefste Flüssiggaspreise zu bekommen