Berlin49 Ct (0 Ct)Köln48 Ct (0 Ct)
Hamburg 49 Ct (0 Ct)Frankfurt50 Ct (0 Ct)
München49 Ct (0 Ct)Leipzig48 Ct (0 Ct)
Flüssiggaspreis Ø: 49,02 Cents
Stand: 15.12.2017, Literpreis inkl. MwSt.
1 Woche: +0,05 Cents (+0,10 %)
1 Monat: +0,11 Cents (+0,22 %)

04.12.2014

Flüssiggas lockt mit 825 Euro Bargeld-Geschenk

Ölpreisentwicklung Nordseeöl Brent (US-Dollar pro Fass)

Vor genau einem Jahr kam es zu einem astronomischen Anstieg des Flüssiggaspreises auf 64 Cents je Liter. Inzwischen ist der Preis auf 44 Cents inklusive Mehrwertsteuer gefallen. Wer heute eine handelsübliche Bestellmenge von 4.123 Liter kauft, zahlt 1.814 Euro. Vor einem Jahr waren es noch 2.639 Euro.

Volkswirte sprechen bereits von einem Konjunkturpaket aufgrund der niedrigen Energiepreise. Neben Flüssiggas liegen auch die Heizölpreise sowie Benzin- und Dieselpreise sehr niedrig. Dieses Jahr bleiben viele Öl-Euros in den Geldbörsen der Verbraucher, die für anderweitige Konsumausgaben zur Verfügung stehen.

Während die Preise für Rohöl- und Propan fallen, bereitet die Wechselkursentwicklung des Euros gegenüber dem US-Dollar Anlass zur Sorge. 1 Euro ist inzwischen nur noch 1,23 Dollar wert. Das ist der tiefste Stand seit 16 Monaten. Im Mai 2014 hatte der Wechselkurs noch bei EUR/USD 1,40 gelegen.

Zu einem rapiden Anstieg der Flüssiggaspreise käme es, wenn der Euro unter 1,20 Dollar sänke und der Rohölpreis zurück in den 100-Dollar-Bereich klettern würde.