Berlin49 Ct (0 Ct)Köln48 Ct (0 Ct)
Hamburg 48 Ct (0 Ct)Frankfurt49 Ct (-1 Ct)
München49 Ct (0 Ct)Leipzig48 Ct (0 Ct)
Flüssiggaspreis Ø: 48,78 Cents
Stand: 19.01.2018, Literpreis inkl. MwSt.
1 Woche: -0,08 Cents (-0,16%)
1 Monat: -0,15 Cents (-0,31%)

13.02.2014

Flüssiggas in Deutschland ab 49,77 Ct inkl. MwSt. beziehbar

Nachprüfbare Flüssiggaspreise unter 50 Cents je Liter inklusive Mehrwertsteuer gibt es derzeit in Ostdeutschland. Bei Gasblitz24 können Kunden im Großraum Leipzig für 49,77 Cents je Liter Nachschub ordern, wie eine heute getätigte Preisabfrage zeigt.

Im Dezember 2013 lag der Flüssiggaspreis bei dem Händler Gasblitz24 noch bei 62,48 Cents. Damals schlug eine handelsübliche Bestellmenge von 4.123 Litern mit 2.576 Euro zu buche. Aktuell zahlt man mit 2.052 Euro für das gleiche Flüssiggas nach DIN 51622 mehr als 500 Euro weniger.

Im bundesweiten Durchschnitt kostete Flüssiggas nach den Preismeldung auf drei Händler-Webseiten zuletzt 55 Cents. Weil es dem Flüssiggasmarkt im Vergleich zum Heizölmarkt an Transparenz fehlt, dürfte nicht nur in Ostdeutschland Flüssiggas für weniger als 50 Cent je Liter angeboten werden.

Eine halboffizielle Flüssiggaspreismeldung auf dieser Webseite unterstreicht obige These. Der Händler bot Flüssiggas im Januar 2014 für 44 Cent netto bzw. 52,36 Cents inkl. MwSt. an. Im bundesweiten Durchschnitt der Online-Händler ergab sich damals ein Preisniveau von 58 Cents.

Marktversagen

Viele Händler, vor allem die großen der Branche, die ihre Kunden über Jahre hinweg durch ein Flüssiggas-Kartell an der Nase herumgeführt haben, schrecken immer noch davor zurück, ihre Flüssiggaspreise ins Internet zu stellen.

Der Verbraucher muss diesen Händlern hinterher telefonieren muss, damit sie ihm die aktuellen Flüssiggaspreise nennen. Dies könne in Zeiten von Markttransparenzstelle und den Möglichkeiten des Internets nicht sein, sagen Kritiker.

Es handele sich um Zustände eines Verkäufermarktes, wie es ihn Deutschland für wenige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg gab. Der Kunde sei nicht König. Die Verkäufer könnten sich aussuchen, an wen sie ihre Produkte veräußerten.