Berlin46 Ct (0 Ct)Köln45 Ct (0 Ct)
Hamburg 45 Ct (0 Ct)Frankfurt46 Ct (0 Ct)
München46 Ct (0 Ct)Leipzig47 Ct (0 Ct)
Flüssiggaspreis Ø: 45,80 Cents
Stand: 18.04.2018, Literpreis inkl. MwSt.
1 Woche: -0,49 Cents (-1,06%)
1 Monat: -0,29 Cents (-0,63%)

15.01.2014

Discount-Preise für Flüssiggas bisher Fehlanzeige


Die Flüssiggaspreise sind seit Anfang Dezember 2013 im Schnitt um fünf Cents je Liter gesunken. So richtig günstig ist Flüssiggas allerdings nicht. Von Schnäppchen-Preisen profitieren derzeit nur die Heizölkunden, die so günstige Nachschub ordern wie zuletzt vor zweieinhalb Jahren.

Im bundesweiten Durchschnitt befindet sich die Flüssiggaspreisentwicklung mit 59,54 Cents je Liter aktuell auf einem Sechswochentief. Allerdings ist das zumeist zu Heizzwecken eingesetzte Gas von einem Mehrjahrestief noch ein gutes Stück entfernt. Dazu müsste es um weitere zehn Cents günstiger werden.

Anders sieht es auf dem Heizölmarkt aus. Dort bekommen private Haushalte die volle Wucht nachlassender Rohölpreise im positiven Sinne zu spüren. Der Heizölpreis für 100 Liter Heizöl beträgt aktuell 79 Euro (bei einer Abnahme von 3.000 Litern). So billig war Heizöl zuletzt vor zweieinhalb Jahren.

Weil die Heizölpreisentwicklung in den letzten Wochen eingebrochen ist, könnte das Interesse an der Anschaffung von Flüssiggas-Brennwertgeräten schwinden. Der Preisabstand zwischen dem Liter Flüssiggas und dem Liter Heizöl hat sich entgegen den Erwartungen vieler Energieexperten ausgeweitet.