Berlin49 Ct (0 Ct)Köln48 Ct (0 Ct)
Hamburg 48 Ct (0 Ct)Frankfurt49 Ct (-1 Ct)
München49 Ct (0 Ct)Leipzig48 Ct (0 Ct)
Flüssiggaspreis Ø: 48,78 Cents
Stand: 19.01.2018, Literpreis inkl. MwSt.
1 Woche: -0,08 Cents (-0,16%)
1 Monat: -0,15 Cents (-0,31%)

19.05.2013

Aktuelle Flüssiggaspreise pro Liter

  • Norddeutschland: 51-61 Cent
  • Süddeutschland: 50-60 Cent
  • Westdeutschland: 48-55 Cent
  • Ostdeutschland: 50-57 Cent

Die Flüssiggaspreise klaffen immer weiter auseinander. Je nach Anbieter kommt es zu Unterschieden von bis zu zehn Cent. Wer im Ballungsraum Hamburg 4.000 Liter über den Händler Pfiffiggas ordert, bezahlt 50,72 Cent je Liter inklusive Mehrwertsteuer. Der Gesamtpreis beläuft sich auf 2.028,80 Euro.

Auf der Flüssiggasbörse vom Bund der Energieverbraucher (BdE) wird für Hamburg ein Flüssiggaspreis von 61 Cent angezeigt. Der Gesamtpreis beläuft sich auf 2.440 Euro. Das sind 411,20 Euro mehr als bei Pfiffiggas. Das auseinander klaffen der Lieferantenpreise ist für Verbraucher, die sich fortlaufend im Internet über die aktuelle Flüssiggaspreisentwicklung informieren, nicht nachvollziehbar.

An den Tankstellen wäre eine solche Situation unvorstellbar. Aktuell kostet der Liter Superbenzin im bundesweiten Durchschnitt 1,60 Euro. Käme es zu einem Aufschlag von 20 Prozent, müsste man an manchen Zapfsäulen 1,92 Euro bezahlen. Auch auf dem Heizölmarkt existieren derartige Preisunterschiede nicht. Die Heizölpreise der Anbieter variieren im Mittel um 1-3 Cent je Liter.

So gut wie keine Preistaschen bei der Flüssiggaspreisentwicklung gibt es im Westen der Bundesrepublik. Pfiffiggas verkauft im Großraum Köln sein Flüssiggas für 47,89 Cent je Liter. 4.000 Liter kosten 1.915,60 Euro. Hinzu kommt oft ein Aufschlag von zehn Euro für die telefonische Ankündigung des Liefertermins. Über den BdE zahlt man 49 Cent bzw. 1.960 Euro.